Wir

Persönlich

Herzlich willkommen im FLÜWO-Team.

Verstärkung für das Regionalbüro Esslingen

Am 1. Juli 2020 konnten wir Tatjana Dessert bei der FLÜWO begrüßen. Sie wird die Kollegen im Regionalbüro Esslingen im Backoffice verstärken. Als Teamassistentin wird sie vor allem die Abteilungen Mieterbetreuung und Technik kaufmännisch unterstützen. Im Zuge dessen wird sie auch als Ansprechpartnerin für sämtliche Belange unserer Mieter in Esslingen zur Verfügung stehen. Tatjana Dessert verfügt über eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation sowie über mehrjährige Berufserfahrungen im Immobiliensektor und Versicherungsbereich. Die hierbei gewonnenen Kenntnisse, zum Beispiel in der Schadensabwicklung, wird sie bei der Ausübung ihrer neuen Aufgaben gewinnbringend einsetzen können.

Neue Mitarbeiterin im Bereich Mietenbuchhaltung

Am 1. Juli 2020 hat Isabell Ulbrich ihre Tätigkeit in der Abteilung Rechnungswesen in Stuttgart-Degerloch aufgenommen. Hier wird sie ab sofort im Bereich Mietenbuchhaltung für alle Belange rund um die Pflege der Mietkonten zuständig sein. Darüber hinaus zählen das Mahnwesen, die Bearbeitung der Mietbescheinigungen, die Mitarbeit beim Jahresabschluss und die zeitweise Übernahme von Aufgaben aus dem Bereich Mitgliederverwaltung zu ihrem neuen Aufgabengebiet. Isabell Ulbrich hat den Studiengang „Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen“ an der Hochschule Aalen mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ abgeschlossen. Dabei konnte sie umfassende und vielseitige betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwerben. Zudem hat sie im Rahmen eines Praxissemesters sowie einer sich daraus anschließenden Werkstudententätigkeit im Personalwesen eines Automobilzulieferers bereits erste praktische Berufserfahrungen gesammelt.

Verstärkung für die FLÜWO Stiftung

Seit 1. Juni 2020 unterstützt Magdalena Heinrichs das Team der FLÜWO Stiftung. Ihre primäre Aufgabe ist es, bei der Konzeption eines stiftungseigenen Quartiersbusses mitzuwirken und als mobile Quartiersmanagerin die vorhandenen Strukturen in den Wohnquartieren der FLÜWO zu stärken bzw. aufzubauen. Dabei versteht sie sich als Impulsgeberin, die das bürgerschaftliche Engagement und soziale Miteinander in den Nachbarschaften fördert und unterstützt. Mit ihrem Studienabschluss in Empirischen Kulturwissenschaften, einer Weiterbildung im Bereich Quartiersentwicklung sowie beruflicher Erfahrung als Quartierskoordinatorin bei einer Stiftung verfügt Magdalena Heinrichs über optimale Voraussetzungen für ihr neues Aufgabengebiet.

Neuer Hausmeister in Dresden

Am 1. Mai 2020 konnten wir Udo Härchen bei der FLÜWO begrüßen. Als Hausmeister ist er für unsere Mieter in Dresden und Coswig der direkte Ansprechpartner vor Ort und unterstützt in dieser Funktion Erik Weber im Dresdener Regionalbüro. Udo Härchen verfügt über eine abgeschlossene Ausbildung zum Bürokaufmann (IHK) und ist Stahlbauschlosser. Während seiner beruflichen Laufbahn hat er in unterschiedlichen Bereichen der Haustechnik praktische Erfahrungen sammeln können und sich so fundiertes Wissen angeeignet. Diese breitgefächerten Kenntnisse und sein handwerkliches Können werden unserem neuen Hausmeister bei der Ausübung seiner vielseitigen Aufgaben zugutekommen.

Herzlich willkommen bei der FLÜWO Bau + Service GmbH

Die FLÜWO-Servicetochter bekommt personellen Zuwachs. Am 18. Mai hat Jeannette Tuckermann ihre Tätigkeit im Bereich Telemetrie in Stuttgart-Degerloch aufgenommen und unterstützt vorrangig den Regiebetrieb. Katarina Cosic hingegen wird ab 1. Juli das Abrechnungsteam verstärken.

Jeannette Tuckermann unterstützt seit Mitte Mai 2020 bei der FLÜWO Bau + Service GmbH den Regiebetrieb bei der organisatorischen und kaufmännischen Auftragsabwicklung für die durchgeführten Sanitärinstallationen bzw. Badmodernisierungen. Außerdem wird sie einen eigenen kleineren Bestand im Bereich der Wasser- und Wärmeabrechnung übernehmen. Die gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel bringt berufspraktische Erfahrungen aus ihrer langjährigen Tätigkeit als Sachbearbeiterin für Privat- und Geschäftskunden bei einem Energieversorger und als Verkaufsberaterin im Sanitärbereich mit.

Katarina Cosic wird ab Juli 2020 bei der FLÜWO Bau + Service GmbH im Bereich Telemetrie für den Abrechnungsdienst tätig sein: Neben der Erstellung der Wasser- und Wärmeabrechnungen umfasst dies insbesondere die Pflege von abrechnungsrelevanten Stammdaten sowie die Beantwortung von Fragen unserer Mieter zur Abrechnung. Die Sicherstellung der korrekten Erfassung der Verbrauchsdaten für Wasser und Wärme sowie die Aufbereitung der Werte zur Weiterverarbeitung erfolgen dabei in enger Abstimmung mit der Abteilung Hausbewirtschaftung. Katarina Cosic verfügt durch ihre Ausbildung zur Finanzassistentin und die anschließende Tätigkeit als Sachbearbeiterin bei einer Bank über die für ihr neues Aufgabengebiet erforderliche Zahlenaffinität.

Referent der FLÜWO Stiftung

Daniel Link verstärkt seit 1. März 2020 das Team der FLÜWO Stiftung. Für die Aufgaben bringt der neue Referent der Stiftung eine Qualifikation zum staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten, eine Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher und ein duales Studium im Bereich Soziale Arbeit mit. Umfangreiche berufspraktische Erfahrungen machte er zuletzt als Koordinationsverantwortlicher für das Projekt „KUGEL“ (Kulturen gemeinsam leben). Hier werden Angebote für ein nachbarschaftliches und solidarisches Miteinander gestaltet. Außerdem war er als Sozialraummanager für die Vernetzung sowie die fachliche und kontinuierliche Begleitung der unterschiedlichen Akteure zuständig. Nicht zuletzt die hierbei gewonnenen Kenntnisse im Bereich der Gremien- und Gemeinwesenarbeit sowie der Quartiers­entwicklung wird Daniel Link bei der Ausübung seiner künftigen Aufgaben gewinnbringend nutzen können. Der neue Stiftungsreferent übernimmt die Tätigkeit von Eva-Lena Wagner, die seit Anfang 2020 für das Stiftungs­management der FLÜWO verantwortlich ist.

Bestellung zweier Prokuristen bei der FLÜWO eG

Markus Polster und Clemens Schöne wurde die Prokura erteilt. Dies haben Vorstand und Aufsichtsrat der FLÜWO in einer gemeinsamen Sitzung beschlossen. Seit dem 1. Januar 2020 vertreten damit Markus Polster und Clemens Schöne jeweils gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied die FLÜWO. Die Bestellung zum Prokuristen erfolgte aufgrund ihres bisherigen sehr erfolgreichen beruflichen Werdegangs und ihrer persönlichen Entwicklung.

Markus Polster hatte im Juli 2016 seine Tätigkeit bei der FLÜWO in der Mieterbetreuung aufgenommen und bereits im Juni 2018 die Aufgaben als Stellvertreter der Abteilungsleitung Bestands­entwicklung übernommen. Am 1. Januar 2019 wurde er schließlich zum Leiter des Bestandsmanagements bei der FLÜWO befördert.

Clemens Schöne hat nach vorheriger Tätigkeit als Prüfer beim vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. und als Leiter des Rechnungswesens bei einer Genossenschaft zum 15. April 2018 die Leitung des Bereichs Controlling, Unternehmensplanung und -steuerung bei der FLÜWO übernommen.

Teamleitung Personal

Sabrina Schaal hat zum 1. Januar 2020 die Teamleitung Personal übernommen. Der neue Verantwortungsbereich stellt die konsequente Folge ihres bisherigen erfolgreichen Werdegangs als Nachwuchskraft der FLÜWO dar: sie ist die erste Absolventin der FLÜWO an der Dualen Hoch­schule Baden-Württemberg und hat dort das Bachelor-Studium im Bereich Immobilien­wirtschaft im September 2014 erfolgreich beendet. Berufsbegleitend ­qualifizierte sie sich an der EBZ Business School in Bochum weiter und konnte das ­Studium der Fachrichtung Real Estate Management im September 2018 mit dem ­Master of Arts abschließen. Nachdem Sabrina Schaal zunächst als Ausbildungsleiterin für den FLÜWO-Nachwuchs zuständig war, übernahm sie schließlich auch die Verantwortung für die Personalentwicklung und das Personalrecruiting bei der FLÜWO.

Teamleitung Soziales

Seit 1. Januar 2020 hat Sabrina Kischlat die Leitung des Teams Soziales übernommen. Genau ein Jahr zuvor hatte sie ihre Tätigkeit als Mitarbeiterin für die soziale Beratung bei der FLÜWO angetreten. Die Diplom-Sozialpädagogin (B. A.) hat an der Berufsakademie Stuttgart (heute: Duale Hochschule Baden-Württemberg) studiert und während dieser Zeit eine praktische Ausbildung bei der Behindertenhilfe Leonberg e. V. sowie in einer Werkstatt für behinderte Menschen in Leonberg absolviert. Im Anschluss daran konnte sie während ihrer langjährigen Tätigkeit in einem Klinikum mit Schwerpunkt auf ­Sozialpsychiatrie weitere Berufserfahrung sammeln.

Stiftungsmanagement der FLÜWO Stiftung

In der FLÜWO Stiftung hat Eva-Lena Wagner zum 01.01.2020 das Stiftungsmanagement übernommen. Der neue Verantwortungs-

bereich stellt die logische Konsequenz ihrer bisherigen erfolgreichen Tätigkeit als Referentin der FLÜWO Stiftung dar, die sie im Juni 2019 angetreten hatte. Eva-Lena Wagner verfügt über einen Abschluss zum Bachelor of Arts in Medien- und Kulturwissenschaften sowie zum Master of Science in Human Geography und konnte bereits praktische Erfahrung in der Stiftungsbetreuung, im Fundraising sowie in der Projektkoordination bei einer Stiftung sammeln. Damit bringt sie beste Voraussetzungen mit, um die Aufgaben voranzubringen, die sich aus der Weiterentwicklung der operativen Arbeit der FLÜWO Stiftung sowie aus der Erfüllung der Stiftungszwecke ergeben.

Verstärkung im Team Telemetrie

Zur Verstärkung unseres Teams haben zum 1. Dezember 2019 Ihsan Güler und Manuel Mayer ihre Tätigkeit im Bereich Telemetrie bei der FLÜWO Bau + Service GmbH in Stuttgart-Degerloch aufgenommen. Zu ihren Auf­gaben als Monteure für Wasser- und Wärmemesstechnik gehört neben der Messgerätemontage, -wartung und -reparatur auch die Durchführung von Sanitärinstallationen. Beide verfügen über beste fachliche Quali­fikationen, die ihnen in ihrem künftigen Tätigkeitsbereich zugutekommen werden.

Ihsan Güler ist gelernter Gas- und Wasser­­in­­stal­lateur und kann mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Beruf aufweisen.

Sein Kollege Manuel Mayer hat den Ausbildungsberuf des Anlagen­mechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erlernt und ist bereits seit über zehn Jahren in dem Bereich tätig.

Neuer Mitarbeiter in der Hausbewirtschaftung

Ab 1. Januar 2020 wird Dominic Frank seine Tätigkeit in der Abteilung Hausbewirtschaftung an unserem Hauptsitz in Stuttgart-Degerloch aufnehmen. Hierbei ist er für alle Arbeiten zuständig, die im Zusammenhang mit den Heiz- und Betriebskosten unseres Wohnungsbestands anfallen. Darüber hinaus wird er unseren Mietern als Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Nebenkosten zur Verfügung stehen.
 
Dominic Frank ist ausgebildeter Immobilienkaufmann (IHK). Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit konnte er sich weitere einschlägige Berufserfahrung aneignen. Insbesondere seine Kenntnisse im Zusammenhang mit der Erstellung und Qualitätssicherung von Nebenkostenabrechnungen und den damit zusammenhängenden Arbeitsabläufen wird er bei der Ausübung seiner neuen Aufgaben gewinnbringend einsetzen können.

Zuwachs im Hausmeisterteam

Aufgrund der in nächster Zeit altersbedingt an­stehenden personellen Veränderungen in unserem Hausmeisterteam ist es erforderlich, rechtzeitig die entsprechenden Nachfolge­regelungen zu treffen. Um eine qualifizierte Einarbeitungszeit und einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, haben daher am 1. September 2019 drei neue Mitarbeiter ihre Tätigkeit als Hausmeister aufgenommen. In Stuttgart-Zuffenhausen und Ludwigsburg unterstützt Fitim Kuci, in Sindelfingen und Böblingen Peter Schönian und in Ulm Thorsten Enthofer das Hausmeisterteam.

 

Fitim Kuci hat eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik abgeschlossen und im Anschluss daran als Lagerist gearbeitet. Darüber hinaus hat er sich durch die Tätigkeit im Bereich der Gas- und Wasserinstallation entsprechende Fachkenntnisse angeeignet.

Peter Schönian ist gelernter Maurer und verfügt zudem über Berufserfahrung im Straßenbau. Seine Fähigkeiten und Kenntnisse hat er anschließend durch die langjährige Tätigkeit als Landschaftsgärtner erweitert.

Thorsten Enthofer verfügt ebenfalls über eine handwerkliche Ausbildung. Er ist Maler und Lackierer und hat außerdem durch die fast 25-jährige Beschäftigung im Bereich der Auslieferung und Montage bei einem Möbelhaus vielseitige berufliche Erfahrungen gesammelt.

Neuer Mitarbeiter im Bereich Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting

Am 1. Oktober 2019 hat Andreas Hahn seine Tätigkeit bei der FLÜWO in Stuttgart-Degerloch aufgenommen. Er verstärkt das Team Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting und wird in direkter Zusammenarbeit mit dem Vorstand an der agilen Entwicklung und damit der Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens mitwirken.

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Studium mit dem Abschluss zum Diplom-Betriebswirt (FH) mit der Fachrichtung Marketing und Vertrieb hat Andreas Hahn seine berufliche Laufbahn im zentralen Vertriebsmanagement und in diversen Projektmanagement-Aufgaben bei einer Bank fortgesetzt. Zu seinen Tätigkeitsgebieten gehörten neben der Vertriebssteuerung auch Aufgaben in der Vertriebskoordination, im Marketing und im Bereich der digitalen Medien. Anschließend erweiterte er seine Kenntnisse im genossenschaftlichen Umfeld und war im Bereich Beratung und Consulting von Unternehmen tätig. Hierbei gehörten Konzept­entwicklung, Konzeptumsetzung beim Kunden und Projektarbeit zu seinen Hauptaufgaben. Durch seine umfangreiche Berufserfahrung, seine Fähigkeit, aktuelle Entwicklungen zu analysieren und zielorientiert zu optimieren sowie seine ganzheitliche Denkweise wird Andreas Hahn den Bereich Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting in idealer Weise verstärken.

Verstärkung im Bereich Interne Dienste

Dietmar Maciejewski verfügt über eine handwerkliche Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur und kann zudem eine langjährige praktische Berufserfahrung in diesem Bereich nachweisen. Im Rahmen seiner gesundheitsbedingt erforderlich gewordenen beruflichen Umorientierung begann er am 15. November 2018 bei der FLÜWO ein Langzeitpraktikum zur Wiedereingliederung. In dieser Zeit unterstützte er bereits Teamleiter Damiano Riolo und Hausmeister Agim Islami im Bereich Interne Dienste am Hauptsitz in Stuttgart-Degerloch. Jetzt wurde er zum 1. Juni 2019 auf Teilzeitbasis in ein festes  Anstellungsverhältnis übernommen.

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen FLÜWO-Jubiläum

Am 1. Juli 2019 konnte Ralph Thalheimer auf eine 25-jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken. 

 

Ein Stück Heimat

 

Ralph Thalheimer kann man mit Fug und Recht als „Allrounder“ bezeichnen, der im Laufe der Jahre durch seine langjährige Tätigkeit in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen der FLÜWO über ein breitgefächertes Wissen verfügt. Der Immobilien-Ökonom (GdW) startete seine Laufbahn bei der FLÜWO im Jahr 1994 in der Abteilung Hausbewirtschaftung. Nach zehn Jahren folgte die Tätigkeit als Vorstandsassistent, als der er unter anderem am Aufbau des Bereichs Controlling mitgewirkt hat. Nach einer Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter am EBZ Bochum im Bereich Immobilienwirtschaft wechselte er Ende 2014 in den Bereich Rechnungswesen. Hier ist er vor allem für das Darlehens- und Beleihungsmanagement sowie die Liegenschaftsverwaltung, aber auch für Arbeiten im Zusammenhang mit der Bilanzerstellung sowie projektbezogene Tätigkeiten im Rahmen der ERP-Umstellung zuständig. „Bei der FLÜWO gab es nie Stillstand, es geht immer voran, und das finde ich sehr spannend“, erklärt der Jubilar seine langjährige Treue. 

Außerdem schätzt er das tolle Team und die gute Kollegenschaft. „Kein Wunder also“, fährt er fort, „dass die FLÜWO inzwischen wie eine Heimat ist: Schließlich habe ich die Hälfte meines Lebens hier verbracht.“

Recht hat er, denn ein Vierteljahrhundert Betriebszugehörigkeit sind in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr freuen wir uns darüber, Ralph Thalheimer zum 25-jährigen Jubiläum bei der FLÜWO zu gratulieren.

Teamassistentin Technik

Zum 1. Juli 2019 hat Jasmin Breckau als Teamassistentin in unserer technischen Abteilung in Stuttgart begonnen. Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin hat zusätzlich eine berufsbegleitende Fortbildung zur geprüften Immobilien-Verwalterin (AWI/VDIV) bei der Akademie der Wohnungs- und  Immobilienwirtschaft GmbH Stuttgart absolviert. Ergänzend hierzu verfügt Jasmin Breckau über langjährige Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft. Als Assistentin der Geschäftsleitung und im Zuge ihrer Tätigkeit im Bereich der Miet- und Wohnungseigentumsverwaltung konnte sie wertvolle berufspraktische Kenntnisse sammeln und verfügt damit über beste Voraussetzungen für ihr neues Aufgabengebiet.

Neuer Hausmeister

Zum 1. August 2019 hat Heiko Klotz seine Hausmeistertätigkeit bei der FLÜWO aufgenommen. Er wird die Nachfolge von Peter Beck antreten, der sich nach 23-jähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat. Nach seiner Ausbildung zum Maler und Lackierer hat Heiko Klotz als Geselle langjährige Berufserfahrung gesammelt. Aus dieser Zeit kennt er bereits die FLÜWO sowie unsere badischen Bestände. Diese Kenntnisse und sein handwerkliches Wissen werden unserem neuen  Hausmeister bei der Ausübung seiner künftigen Aufgaben zugutekommen.

Verstärkung des Bereichs Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting

Der Bereich Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting hat Verstärkung bekommen. In Stuttgart-Degerloch haben am 15. Juli 2019 Stefan Roth und am 1. August 2019 Dr. Ulrike Stocker ihre Tätigkeit aufgenommen. Beide wirken in direkter Zusammenarbeit mit dem Vorstand an der agilen  Entwicklung und damit der Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens mit.

Stefan Roth hat sich durch sein volkswirtschaftliches Studium Kenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge sowie analytisches Denkvermögen angeeignet. Nach Abschluss des Studiums ist er an allen beruflichen Stationen immer in der Immobilienwirtschaft verankert gewesen. Als Produkt-Marketing-Spezialist bei einem immobilienwirtschaftlichen Beratungs-und Systemhaus eignete er sich fundierte Kenntnisse in der Weiterentwicklung und Optimierung von App- und Portallösungen an, die er bereits in beratender Funktion bei der Einführung des FLÜWO-Mieterportals im Jahr 2014 einbringen konnte. Durch seine langjährige Erfahrung in der Immobilienwirtschaft, insbesondere im Bereich der Vermarktung digitaler Anwendungen, seinen großen Praxisbezug und die kundenorientierte Denkweise wird Stefan Roth den Bereich Unternehmensentwicklung in idealer Weise verstärken.

Mit dem Studium zur Diplom-Wirtschaftsingenieurin hat sich Dr. Ulrike Stocker zunächst breit gefächerte Kenntnisse in der Informatik und der mathematischen Optimierung angeeignet. Neben einem fächerübergreifenden Sachverstand erlangte sie hierbei die Fähigkeit, sich schnell in neue Gebiete einzudenken, und erwarb ein grundlegendes ökonomisches Verständnis. Im Rahmen der Promotion zum

Doktor der Wirtschaftswissenschaften erweiterte sie ihre fachliche Qualifikation und eignete sich entsprechendes Spezialwissen an. Über ihre akademische Qualifikation hinaus verfügt Dr. Ulrike Stocker zudem über umfangreiche praktische Erfahrungen in der Prozessverbesserung. Hier hat sie sich

insbesondere intensiv mit dem Aufbau und der Optimierung eines professionellen Prozessmanagements beschäftigt.

Referentin der FLÜWO Stiftung

Am 1. Juni 2019 hat Eva-Lena Wagner als Referentin in der FLÜWO Stiftung am Hauptsitz in Stuttgart-Degerloch begonnen. Ihre primäre Aufgabe wird es sein, beim Aufbau der operativen Arbeit der Stiftung sowie bei der Erfüllung der Stiftungszwecke mitzuarbeiten. Mit ihrem Abschluss zum Bachelor of Arts in Medien- und Kulturwissenschaften und dem Master of Science in Human Geography sowie praktischer Erfahrung in der Stiftungsbetreuung, im Fundraising sowie in der Projektkoordination bei einer Stiftung verfügt Frau Wagner über beste Voraussetzungen für ihr neues Aufgabengebiet.

Aufbau des Bereichs Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting

In unserem neuen Bereich Strategische Unternehmensentwicklung und internes Consulting haben am 1. April 2019 Mariya Maleshkova und am 15. April 2019 Janne Berlacher am Hauptsitz in Stuttgart-Degerloch ihre Tätigkeit aufgenommen. Beide wirken in direkter Zusammenarbeit mit dem Vorstand an der agilen Entwicklung und damit der Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens mit.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften hat Mariya Maleshkova bei einer Unternehmensberatungsgesellschaft als Expertin für Research und Wissensmanagement gearbeitet. Change-Management-Themen gehörten hierbei schwerpunktmäßig zu ihren Aufgaben. Zudem hat sie bei der Konzeption und Begleitung von Strategieprojekten und -workshops mitgewirkt und sich unter anderem im Bereich Beratung weitergebildet.

Janne Berlacher war nach ihrem Staatsexamen in Englisch und Geschichte und dem B.A.-Studiengang Allgemeine Sprachwissenschaft zunächst im Bereich der strategischen Personalentwicklung tätig. Danach erwarb sie bei einem Informationsmanagement-Dienstleister Kompetenz und Erfahrung im Terminologiemanagement. Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse hat sie anschließend im Rahmen des MBA-Studiengangs International Management an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen erweitert. Im Zuge dessen vervollständigte Frau Berlacher ihre Fähigkeiten für projektbezogenes Arbeiten, die sie im Rahmen einer Tätigkeit im Bereich Business Development bereits positiv einbringen konnte.

Assistentin der Geschäftsleitung

Nachdem ihre Nachfolge im Rechnungswesen sichergestellt ist und sie ihr bisheriges Aufgabengebiet bei Kerstin Frömter in guten Händen weiß, hat Katrin Petruck einen neuen Tätigkeitsbereich übernommen. Seit 1. Mai 2019 unterstützt sie als Assistentin der Geschäftsleitung unseren Vorstand Nina Weigl.

Neue Mitarbeiterin im Rechnungswesen

Am 1. Juni 2019 hat Kerstin Frömter in der Abteilung Rechnungswesen ihre Tätigkeit aufgenommen. Die gelernte Wirtschaftskauffrau für Industrie ist seit Langem als kaufmännische Angestellte in der Buchhaltung tätig und verfügt über langjährige Erfahrung als Debitorenbuchhalterin. Zu ihrem Aufgabengebiet gehören unter anderem die Abwicklung des zentralen Zahlungsverkehrs, Zuarbeiten zum Jahresabschluss sowie die Mitarbeit bei der Einführung der Branchensoftware Wodis Sigma.

Unterstützung im Bereich Digitale Transformation

Im Referat Digitale Transformation an unserem Hauptsitz in Stuttgart hat am 1. Mai 2019 Markus Reif seine Tätigkeit aufgenommen. Er unterstützt in Teilzeit Referatsleiter Thomas Wöckel bei den Aufgabenstellungen im Zuge der Erarbeitung und Fortsetzung der FLÜWO-Digitalisierungsstrategie. Darüber hinaus wird er vor allem den Umstellungsprozess der neuen ERP-Lösung Wodis Sigma, schwerpunktmäßig im Bereich der Anwenderschulung, fachlich begleiten. Markus Reif, der über immobilienwirtschaftliche Kenntnisse verfügt, mit der Branchensoftware Wodis Sigma bestens vertraut ist und bereits in der Anwenderschulung tätig war, bringt beste Voraussetzungen für sein neues Aufgabengebiet mit.

Neuer Hausmeister in Ulm

Am 1. März 2019 konnten wir Volker Eckle bei der FLÜWO begrüßen. Er wird unser Hausmeisterteam verstärken und dabei die Bestände in Ulm übernehmen. Volker Eckle verfügt über eine handwerkliche Ausbildung als Schreiner und hat über viele Jahre in diesem Bereich gearbeitet. Damit bringt er gute Qualifikationen für sein neues Aufgabengebiet mit und wird als kompetenter Ansprechpartner für unsere Ulmer Mieter zur Verfügung zu stehen.

Verstärkung für den Bereich Neubau

Irina Bergen hat am 1. Februar 2019 ihre Tätigkeit in der technischen Abteilung an unserem Stuttgarter Hauptsitz aufgenommen. Sie verstärkt den Bereich Neubau rund um Teamleiterin Anne-Caroline Brandenstein und ist im Rahmen ihres vielseitigen Aufgabengebiets für die Bauausführung bei unseren Neubauvorhaben zuständig. Irina Bergen hat das Studium der Architektur vor vier Jahren mit dem Master of Arts (M. A.) abgeschlossen. Seitdem konnte sie als Architektin bereits verschiedenste Bauprojekte – von der Entwurfsphase bis zur Bauleitung – erfolgreich begleiten und bringt damit ideale Voraussetzungen für ihr neues Aufgabengebiet mit.

Neue Mitarbeiterinnen in der Hausbewirtschaftung

Zum 1. April 2019 haben in der Abteilung Hausbewirtschaftung an unserem Hauptsitz in Stuttgart-Degerloch Rita Seibold und Anna Zaugolkina ihre Tätigkeit aufgenommen. Als Betriebs- und Heizkostenexpertinnen gehören in ihren Aufgabenbereich die Erstellung und Qualitätssicherung der  Nebenkostenabrechnungen. Darüber hinaus stehen sie unseren Mietern als Ansprechpartnerinnen für alle Fragen rund um das Thema Heiz- und Betriebskosten zur Verfügung.

 

 

Nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft hat Anna Zaugolkina zunächst praktische Erfahrungen in der Wohnungswirtschaft gesammelt. Mit einer Weiterbildung zur Wirtschaftsfachwirtin (IHK) und zur Immobilienökonomin (GdW) konnte sie sich ergänzendes Fachwissen aneignen, das sie bei der Ausübung ihrer neuen Tätigkeit einbringen wird.

Rita Seibold verfügt über eine Ausbildung und Berufserfahrung als Bankkauffrau. Darüber hinaus hat sie im Rahmen ihrer Weiterbildung zunächst zur Immobilienfachwirtin und anschließend zur Betriebswirtin (IHK) zusätzliches Fachwissen erworben. Dank ihres beruflichen Werdegangs besitzt Rita Seibold daher nicht nur eine Affinität zu Zahlen, sondern kann auch Erfahrungen in der Immobilienwirtschaft, Kenntnisse in der Heiz- und Betriebskostenabrechnung sowie im Umgang mit der Branchensoftware WODIS vorweisen.

Teamleitung Interne Dienste

Seit 1. Januar 2019 hat Damiano Riolo die Teamleitung der Internen Dienste mit den zugehörigen Bereichen wie der Telefonzentrale und Poststelle übernommen. Im März 2018 hat er die Tätigkeit an unserem Hauptsitz in Stuttgart aufgenommen und dort die altersbedingt erforderlich gewordene Nachfolge im Bereich der Internen Dienste angetreten. Wir freuen uns, dass Damiano Riolo aufgrund seines Engagements die Teamleitung übernommen hat.

Zuwachs in der Abteilung Technik

Mila Jeanrond unterstützt seit 1. Dezember 2018 vorwiegend unsere technische Abteilung in Stuttgart. Dort sammelt sie jetzt erste praktische Erfahrungen, bevor sie im Oktober 2019 das duale Studium der Fachrichtung Bauwesen – Projektmanagement bei der FLÜWO beginnen wird. Das Interesse am Bauwesen liegt in der Familie: Bereits ihr Großvater war als Architekt tätig, der Onkel als Bauingenieur. Nach dem Abitur im Sommer 2016 und einem freiwilligen sozialen Jahr hat sich Mila Jeanrond daher für den Weg eines praxisorientierten und damit dualen Studiums ebenfalls im technischen Bereich entschieden.

Mitarbeiterin für die soziale Beratung

Seit 1. Januar 2019 hat Sabrina Kischlat ihre Tätigkeit im Team Soziales aufgenommen. Während des Studiums an der Berufsakademie Stuttgart (heute: Duale Hochschule Baden-Württemberg), das Sabrina Kischlat als Diplom-Sozialpädagogin (B. A.) abgeschlossen hat, absolvierte sie eine praktische Ausbildung bei der Behindertenhilfe Leonberg e. V. sowie in einer Werkstatt für behinderte Menschen in Leonberg. Zuletzt war sie viele Jahre in einem Klinikum mit Schwerpunkt auf Sozialpsychiatrie für den Sozialdienst tätig. Sabrina Kischlat übernimmt als Nachfolgerin von Claudius Loth die Aufgaben der sozialen Beratung.

Verstärkung im Rechnungswesen

Die Abteilung Rechnungswesen hat Verstärkung bekommen. Am 1. Februar 2019 konnten wir Birgit Göhmann als neue Mitarbeiterin an unserem Hauptsitz in Stuttgart-Degerloch begrüßen. Die gelernte Bilanzbuchhalterin (IHK) wird überwiegend Aufgaben im Bereich der Finanzbuchhaltung übernehmen. Hierzu gehören unter anderem Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Erstellung des Jahresabschlusses und des Wirtschaftsplans sowie der bevorstehenden Einführung der Branchensoftware WODIS. Birgit Göhmann verfügt über langjährige Erfahrungen in der Buchhaltung und bringt damit optimale Voraussetzungen für ihr neues Aufgabengebiet im Rechnungswesen mit.

Leitung Bestandsmanagement

Die Leiterin unserer Vermietungsabteilung Nina Weigl wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum Vorstand der FLÜWO bestellt. Die dadurch erforderlich gewordene Neubesetzung konnte hausintern geregelt werden. Markus Polster übernimmt ab 1. Januar 2019 die Nachfolge von Nina Weigl als Leiter des Bestandsmanagements. Der gelernte Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft ist bereits seit 1. Juli 2016 als Mieterbetreuer in unserem Regionalbüro Pforzheim tätig. Seit Juni 2018 ist er Stellvertreter der Abteilungsleitung Vermietung. Zeitgleich wurde ihm seitens des Vorstands Handlungsvollmacht erteilt, sodass die Übernahme der neuen Position eine logische Konsequenz seiner bisherigen Entwicklung bei der FLÜWO darstellt.

Neue Mieterbetreuerin im Regionalbüro Pforzheim

Am 1. Januar 2019 beginnt Jennifer Bäßler ihre Tätigkeit als Mitarbeiterin in der Vermietung. Zu ihrem Aufgabengebiet als Mieterbetreuerin gehören die Abwicklung des Vermietungsprozesses von der Kündigung bis zur Neuvermietung, die Mietvertragsüberwachung sowie die Betreuung unserer Mieter während der Vertragslaufzeit. Als erste Anlaufstelle für unsere Mieter und Mietinteressenten übernimmt sie damit eine wichtige Funktion bei der FLÜWO. Jennifer Bäßler ist ausgebildete Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und hat sich zur Immobilienfachwirtin (IHK) weitergebildet. Sie wird zunächst die Betreuung des Wohnungsbestands in Pforzheim und Karlsruhe und zukünftig auch die Objekte in Bruchsal übernehmen. Damit tritt sie die Nachfolge von Markus Polster an, der ab Januar 2019 für die Leitung des Bestandsmanagements zuständig sein wird.

Duale Studentin der Fachrichtung Sozialmanagement

Maximiliane Halmaghi ist duale Studentin der Fachrichtung Sozialmanagement an der DHBW Heidenheim. Sie befindet sich derzeit im fünften Semester und wird das Studium voraussichtlich im September 2019 mit dem Titel Bachelor of Arts abschließen. Die Besonderheit der Studienrichtung liegt in der Verbindung der Fächer Soziale Arbeit und Betriebswirtschaftslehre. Im Rahmen ihres dualen Studiums hat die ausgebildete Erzieherin bereits ein Praxissemester im Bereich Soziales absolviert und hierbei festgestellt, dass sie beide Fachgebiete bei der FLÜWO in idealer Weise vertiefen kann. Daher setzt Maximiliane Halmaghi ihr duales Studium seit 1. November 2018 bei der FLÜWO fort.

Teamleitung für den Bereich Montage

Holger Wünschmann hat am 1. Juli 2018 in der Telemetrie die Teamleitung für den Bereich Montage übernommen. Das Gesamtteam Telemetrie ist dabei wie bisher der FLÜWO Bau + Service GmbH unter der Leitung von Ina Hessenmöller zugeordnet. Bereits im Januar 2016 hatte Holger Wünschmann seine Tätigkeit bei der FLÜWO als Montageleiter für Wärme und Wasser aufgenommen und gemeinsam mit Ina Hessenmöller den Aufbau des Gerätedienstes koordiniert.

Monteur für Wasser- und Wärme-Messtechnik

Am 1. September 2018 hat Daniel Pevny seine Tätigkeit als Monteur für Wasser- und Wärme- Messtechnik in der Abteilung Telemetrie begonnen. Daniel Pevny verfügt über Berufserfahrung als Servicetechniker und ist sowohl mit organisatorischen Aufgabenstellungen als auch mit der Geräteinstallation, -reparatur sowie -wartung bestens vertraut. Auch als Mieter hat er bei der FLÜWO bereits ein Zuhause gefunden und ist jetzt darüber hinaus beruflich mit der Genossenschaft verbunden.

Verstärkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Der Bereich Öffentlichkeitsarbeit hat seit 1. Oktober 2018 Verstärkung bekommen. Melanie Masino wird die Kollegen in Teilzeit unterstützen. Da sie bereits Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Websitepflege sammeln konnte, verfügt sie über gute Voraussetzungen für ihr neues Aufgabengebiet.

Verstärkung im Bereich Recht

Am 14. Mai 2018 hat Daniela Binger ihre Tätigkeit im Bereich Recht aufgenommen. Frau Binger unterstützt unseren Syndikusrechtsanwalt bei Büroarbeiten, wie z. B. der allgemeinen Korrespondenz, Aktenführung und -archivierung, dem Posteingang und der Rechnungsabwicklung.

Unterstützung im Vorstandsstab

Ebenfalls in Stuttgart hat am 1. Juli 2018 Ulrike Lutsch ihre Tätigkeit bei der FLÜWO aufgenommen. Frau Lutsch übernimmt unterstützende Aufgaben im Vorstandsstab, unter anderem im Bereich Interne Dienste, für die sie aufgrund ihrer kaufmännischen Ausbildung und langjährigen Berufserfahrung in verschiedenen administrativen Tätigkeitsfeldern bestens geeignet ist.

Leitung Controlling/ Unternehmensentwicklung

Am 15. April 2018 konnten wir Clemens Schöne an unserem Hauptsitz in Stuttgart begrüßen. Er hat die Nachfolge von Paolo Carosia im Bereich Unternehmensentwicklung und -steuerung angetreten. Herr Schöne hat Immobilienwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Geislingen an der Steige studiert und mit dem Bachelor of Science abgeschlossen. Anschließend an das Studium war Herr Schöne als Prüfer beim vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. und als Leiter Rechnungswesen bei einer Genossenschaft tätig. Außerdem hat er berufsbegleitend einen Abschluss zum geprüften Bilanzbuchhalter (IHK) erworben. Somit ist Herr Schöne in vielerlei Hinsicht die ideale Besetzung für dieses Aufgabengebiet.

Referent für digitale Unternehmenstransformation

Am 1. Juni 2018 hat Thomas Wöckel seine Tätigkeit bei der FLÜWO aufgenommen. Herr Wöckel wird dem Vorstandsstab zugehören und als Referent für digitale Unternehmenstransformation tätig sein. Zu seinen Kernthemen zählen die Erarbeitung und Fortführung der Digitalisierungsstrategie der FLÜWO-Firmengruppe, die konzeptionelle und fachliche Entwicklung sowie die Steuerung von Digitalisierungsprojekten und -prozessen. Aufgrund langjähriger Erfahrungen als IT-Projektmanager und seiner bisherigen Tätigkeiten als Teamleiter Consulting bei der Aareon verfügt Herr Wöckel darüber hinaus über optimale Voraussetzungen, um die eingeleitete Umstellung des ERP-Systems bei der FLÜWO beratend zu begleiten.

Fotos: Thomas Wagner; FLÜWO; privat; Studioline Fotostudio Sindelfingen; Jue Killmann Fotografie, Rangendingen; Robert Thiele; Studioline Photography Ludwigsburg; Isa Schäfer, die firma.experience design GmbH, Wiesbaden; Lena Lux, Fotostudio Picture People GmbH und Co. KG; Janusch Cieminski, P. Merget; Privat; Fotostudio Pelz, Endersbach

24.07.2020

Artikel druckenFeedback