Wohnen

FLÜWO-Bauprogramm

TENon5 in Mannheim feierte Richtfest

Beim Richtfest des Neubauprojekts TENon5 in Mannheim im November 2019 waren neben Bürger­meister Lothar Quast die Bezirksbeiräte der östlichen Unterstadt, die Gemeinderäte der Stadt Mannheim, die Stadtverwaltung, die Architekten haas cook zemmrich STUDIO2050 sowie die beteiligten Fachplaner und alle Handwerksfirmen vertreten. Lothar Quast begrüßte die zahlreichen Gäste und betonte die Bedeutung des Projekts auf T 5 als wichtigen Baustein in der städtebaulichen Entwicklung der östlichen Unterstadt und der Quadrate allgemein.

 

Zehn Wohn-Juwelen in Mannheim

Insgesamt entstehen auf dem ehemaligen Sickinger-
Schulgelände seit Sommer 2017 zehn Häuser mit 147 Wohnungen und einer Gesamtwohnfläche von etwa 13.000 Quadratmetern. Zusätzlich werden drei Gewerbeeinheiten und eine Tiefgarage gebaut. Die FLÜWO hat 2018 das Gesamtprojekt von der PfeilPro Gruppe erworben.

 

Der Gebäudekomplex fügt sich harmonisch in die gewachsene Umgebung ein und sorgt für ein viel­sei­tiges Wohnungsangebot in diesem innerstädtischen Quartier. Dabei stammt der in einem städtebau­lichen Wettbewerb als Sieger gekürte Entwurf vom Stuttgarter Architekturbüro haas cook zemmrich STUDIO2050. Dieser sieht keine einheitlichen Blöcke vor, sondern besticht durch unter­schiedliche Fassaden, einen großzügigen, begrünten Innenhof und begrünte Dächer. Eine Besonderheit des als „Leuchtturm­projekt“ bezeichneten Wohnungsbauvorhabens besteht darin, dass jedes Gebäude einen eigenen Zugang und damit eine eigene Identität erhält. Beim Richtfest hob FLÜWO-Vorstand Rainer Böttcher die Bedeutung des Projekts mit den Worten hervor: „Wir haben bereits einen sehr großen Wohnungs­bestand in Mannheim mit rund 1.400 Wohn­einheiten. Mit dem Projekt TENon5 bauen wir ein Stück Stadt im Zentrum von Mannheim.“ Der Bezug der Wohnungen ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

 

„Mit dem Projekt TENon5 bauen wir ein Stück Stadt im Zentrum von Mannheim.“

Rainer Böttcher, FLÜWO-Vorstand

Neues Regionalbüro geplant

Die zukünftigen Mieter im TENon5 erwarten nicht nur architektonisch hochattraktive Wohnungen in direkter Innenstadtlage, sondern auch ein Quartiers­platz und ein neues FLÜWO-Regionalbüro. Damit schaffen wir neben unserer Geschäfts­­stelle in Heidelberg eine weitere Anlaufstelle, die einen umfassenden Service für unsere Mieter in der Region Rhein-Neckar bietet.

Alter Brauch: die Giebelrede des Zimmermanns.

Zufriedene Gesichter: (v. l.) Bürgermeister Lothar Quast, Stefan Pfeil (PfeilPro Gruppe), FLÜWO-Vorstand Rainer Böttcher und Stephan Zemmrich (haas cook zemmrich STUDIO2050).

Weitere Informationen zu unseren Neubauprojekten finden Sie unter www.fluewo-neubau.de

 

Artikelbild: Mit Fertigstellung des TENon5-Rohbaus in Mannheim konnte Ende 2019 Richtfest gefeiert werden.

Fotos: PfeilPro Gruppe; Lena Lux

04.02.2020

Artikel druckenFeedback