Wohnen

Das WohnCafé Vorstadt feierte Jubiläum

Im Nachbarschaftstreff in Esslingen-Pliensauvorstadt wurde Mitte September das einjährige Bestehen gefeiert.

Am 11. September 2019 lag die Eröffnung des WohnCafés Vorstadt genau ein Jahr zurück. Grund genug, um im festlichen Rahmen auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken. Dieser Ansicht waren auch die zahlreichen Besucher, die an diesem Septembernachmittag zu den Feierlichkeiten in den Quartierstreff strömten. Bei schönstem Spätsommerwetter ließen sich die Bewohner aus dem Viertel gemeinsam mit ihren Nachbarn drinnen wie draußen bei einem kleinen Plausch den Kaffee und selbst­gebackenen Kuchen schmecken. Bei den kleinen Festbesuchern waren die Waffeln und ein erfrischendes Eis das kulinarische Highlight des Nachmittags. Wer darüber hinaus Lust auf ein kleines Spiel mit Fortuna hatte, konnte sein Geschick am Glücksrad erproben. Nach dem Motto „Jeder Dreh ein Gewinn“ gab es unter anderem Gutscheine für das Esslinger Neckarfreibad, das Hallenbad in Berkheim und Essensgutscheine für den Mittagstisch im WohnCafé zu gewinnen. Auch an den regel­mäßigen Programmpunkten des WohnCafés zeigten sich die gut gelaunten Festbesucher interessiert. Eine generelle Entwicklung, die der Ansprechpartner im Nachbarschaftstreffpunkt, Michael Greco, bestätigte: „Im WohnCafé Vorstadt geht es stetig bergauf und die Besucherzahlen steigen. Dadurch wird auch das Programm immer vielfältiger“, freute er sich und fügte hinzu: „Vor Kurzem hat sich zum Beispiel donnerstagnachmittags eine größere Gruppe zum Spielen etabliert.“

Vielseitiges Programm

Neben dem Mittagstisch, dem Gehirnfitness-Treff und dem Spielenachmittag ist der „Eltern-Kind-Treff“ ganz neu im Programm des WohnCafés. Jeden Donnerstag treffen sich frischgebackene Eltern mit ihren Babys, aber auch mit Kleinkindern zum gegenseitigen Austausch bei Kaffee und Kuchen. Auch kreative Angebote stehen auf dem Wochenprogramm: So können beim „Stricktreff“, der sich seit Kurzem immer montags trifft, Interessierte ihre Fingerfertigkeit an den Stricknadeln unter Beweis stellen, sich über unterschiedliche Techniken austauschen und anderen „Handarbeitsfreunden“ wertvolle Tipps geben. Egal ob Socken, Mützen, Schals oder Topflappen, hier laufen die Nadeln heiß, so lange die Wolle reicht. Michael Greco lädt alle Interessierten ein, „auf ein paar Maschen oder mehr“ im WohnCafé Vorstadt vorbeizuschauen.

Kontakt

WohnCafé Vorstadt
Stuttgarter Straße 41,
73734 Esslingen
Ansprechpartner: Michael Greco,
DRK CuraVita Esslingen gGmbH,
0152 25680194,
m.greco@drk-esslingen.de

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
von 10 bis 16:30 Uhr

Artikelbild:  Das WohnCafé Vorstadt befindet sich an der Ecke Karl-Pfaff-/Stuttgarter Straße in Esslingen.

Fotos: Michael Greco; FLÜWO

30.01.2020

Artikel druckenFeedback