Wohnen

FLÜWO-Bauprogramm

Neubau Februar 2019

Die FLÜWO erwirbt die zweite Hälfte von TENon5

Die FLÜWO hat auch die zweite Hälfte des im Bau befindlichen Wohnungsbauvorhabens TENon5 auf dem 4.732 Quadratmeter großen Quadrat T5 in der Mannheimer Innenstadt erworben.

Schon im August letzten Jahres hatten wir fünf der zehn im Bau befindlichen Stadtvillen von der Pfeil Projektentwicklung GmbH aus Walldorf gekauft, im Dezember folgten weitere fünf. Insgesamt werden damit zehn Häuser mit 147 Wohnungen und einer Gesamtwohnfläche von rund 13.000 Quadratmetern, eine Gewerbeeinheit sowie eine Tiefgarage mit 153 Stellplätzen in unseren Bestand übergehen. Mit dem strategischen Ausbau unseres Mannheimer Wohnungsbestands auf rund 1.500 Mietwohnungen eröffnen sich auch Möglichkeiten für einen verbesserten Mieterservice vor Ort. Geplant ist daher, in den Gebäuden ein neues Regionalbüro einzurichten.

„Die außerordentlich hohe städtebauliche Qualität und die optimale Lage haben uns von diesem Projekt überzeugt. Außerdem sehen wir im Standort Mannheim großes Entwicklungspotenzial.“

Rainer Böttcher,
FLÜWO-Vorstand

Der aus einem städtebaulichen Wettbewerb als Sieger gekürte Entwurf stammt vom Stuttgarter Architekturbüro haas cook zemmrich. Er sieht keine einheitlichen Blöcke vor, sondern besticht durch unterschiedliche Fassaden, einen großzügigen Grünhof und begrünte Dächer. Die Balkone, Loggien und Terrassen verbinden die Wohnungen mit dem Garten. Dabei wird der Innenhof in der Mitte des neuen Gebäudeensembles zu einem Miteinander im neuen Quartier beitragen. Der Baubeginn erfolgte im Sommer 2017, voraussichtlich ab Ende 2020 können die ersten Mieter ihre neuen Wohnungen beziehen.

Weitere Informationen zum gesamten Bauvorhaben finden Sie unter www.fluewo-neubau.de.

Artikelbild: Der Wohnungsbestand in Mannheim steigt durch den kompletten Erwerb von TENon5 um 147 Wohnungen

Foto: Thomas Wagner; Visualisierung, Stand 2017: haas cook zemmrich

05.02.2019

Artikel drucken Feedback